Katholizismus als Halt und Identität

In Kirchen und bei Wallfahrten zeigen die Eichsfelder, wie sehr sie sich dem Katholizismus verpflichtet fühlen. Das Kennenlernen des Glaubens ist für jeden ein Bedürfnis, der die Region verstehen möchte.

 

Bis auf ein kurzes protestantisches Zwischenspiel im 16. Jahrhundert war das Eichsfeld immer katholisch. Dieser Tradition verdanken die Menschen kunsthistorisch bedeutsame Kirchenbauten, aber auch regelmäßige Gottesdienste und Wallfahrten, die Einheimischen wie Besuchern festen Halt im Glauben geben.

Prozessionen und Wallfahrten sind im Eichsfeld zahlreich und gelten als eines seiner Markenzeichen. Zu den Hauptzielen der Pilger gehören die Kapelle Klüschen Hagis, der Hülfensberg und seit über 300 Jahren das Gnadenbild „Maria in der Wiese“ in Germershausen. Ein besonderes Erlebnis ist die Pferdewallfahrt in Etzelsbach, bei der auch die Tiere gesegnet werden. Selbst eine der größten Palmsonntagsprozessionen Europas können Gäste im Eichsfeld besuchen: Wenn am Sonntag vor Ostern mehrere Tausend Gläubige singend und betend lebensgroße Passionsdarstellungen durch die Straßen von Heilbad Heiligenstadt tragen, wird klar, dass die Eichsfelder die Prozession bis heute als lebendige Form ihres Glaubensbekenntnisses verstehen.

Darüber hinaus ist das Eichsfeld in den Pilgerweg Loccum-Volkenroda eingebunden, der auf rund 300 Kilometern die ehemaligen Zisterzienserklöster in Loccum und Volkenrode miteinander verbindet. Seit seiner Eröffnung 2005 dient er auch der Verbindung zwischen den Konfessionen, denn Trägerin des Weges ist die evangelisch-lutherische Landeskirche Hannover.

Das Jahr endet für viele Einheimische und Touristen mit einem Besuch des Südeichsfelder Krippenweges. Seit 1990 laden zehn Kirchengemeinden zwischen Weihnachten und Ende Januar dazu ein, Weihnachtskrippen in ihren Kirchen zu bewundern.

Kontakt

HVE Eichsfeld Touristik e. V.
Gülden Creutz
Rossmarkt 3
37339 Leinefelde-Worbis
Tel.: 0 36 074 – 62 16 50
Fax: 0 36 074 – 62 16 519
info(at)eichsfeld.de
www.eichsfeld.de

 

 

Dekanate

Falls Sie einen Gottesdienst in einer der zahlreichen Kirchen miterleben möchten, erfahren Sie unter den angegebenen Internetadressen die regulären[...]
...mehr

Kirchen

Ein Muss für jeden Kulturreisenden sind die Kirchen des Eichsfeldes. Sie sind nicht nur kunsthistorisch bedeutsam und Rückzugsräume zur Besinnung.[...]
...mehr

Klöster

Klöster sind Orte, um innere Ruhe zu finden und der hektischen Alltagswelt zu entfliehen. Im Eichsfeld öffnen eine Reihe von Klöstern ihre Pforten[...]
...mehr

Krippen

Die Eichsfelder Krippenausstellungen gehören zu den bemerkenswertesten in ganz Deutschland.
...mehr

Pilgern

Der Pilgerweg Loccum-Volkenroda verbindet die ehemaligen Zisterzienserklöster Loccum in Niedersachsen und Volkenroda in Thüringen.
...mehr

Wallfahrten

Vom Frühjahr bis in den Herbst hinein sind die Eichsfelder Wallfahrtsstätten seit Jahrhunderten Ziel für viele Eichsfelder und Gäste. Es gibt kaum[...]
...mehr