< Und wieder: Quo vadis, Eichsfeld?

10. Mai 2017

Unterwegs zu den Frühlingsblühern

Thalwenden/Gerbershausen. Die dritte Wanderung der Wanderbus-Saison konnte an den Erfolg der letzten Wanderungen nahtlos anknüpfen: 69 Wanderfreunde aus nah und fern begleiteten am vergangenen Sonntag, 07. Mai den Naturparkführer Berni Mergel bei der Tour von Thalwenden nach Gerbershausen.

 

An der wunderschönen Mariengrotte wurden die Wanderfreunde vom Bürgermeister von Thalwenden Rainer Wehr und seinem Stellvertreter Winfried Hartung begrüßt und eindrucksvoll über die Grotte informiert. Nach der Begrüßung ging es bergauf zum Ibergkreuz. Die herrlichen Ausblicke ins Leinetal und Göttinger Land ließen die Aufstiegsstrapazen schnell vergessen.

Weiter durch den blühenden Iberg mit Orchideen, Himmelschlüsselchen, Lerchensporn, Buschwindröschen, Schuppenwurz, Leberblümchen zum Schönhagener Blick über den Röhrsberg und Ochsenberg nach Gebershausen.

 

Am Ende der Wanderung wartete auf alle Teilnehmer eine gemütliche Einkehr mit Kaffee und Eichsfelder Schmandkuchen. Der Bürgermeister von Gerbershausen Johannes Döring begrüßte die Wanderfreunde im Blauen Bock mit dem traditionellen Gerbershäuser Heidelbeerlikör.

 

 

 

 

Rückfragen:    Berni Mergel / Naturparkführer / Tel. 036083 40232

Uwe Müller, Öffentlichkeitsarbeit / Naturparkverwaltung / Tel. 0361 / 57 3915 646