< Harzer Füchse, Gelbbacken oder Schafpudel:

14. Juli 2017

3. Doggenschau

3. Doggenschau auf Burg Scharfenstein

 

Am 16.Juli 2017 treffen sich Doggenfreunde aus dem In- und Ausland auf der Burg Scharfenstein, um dort in dem wunderschönen und passenden Ambiente ihre 3. Mittelalterschau für Deutsche Doggen zu veranstalten.

Die Ahnen der Deutschen Dogge waren im Mittelalter als fürstliche Begleiter und auch als Jagd- und Hatzhunde bekannt. Heute sind es vor allem stattliche Familienhunde, die dafür bekannt sind, eine besonders enge Beziehung zu “ihren” Menschen einzugehen.

Eine Vielzahl dieser Riesen wird sich dem strengen Urteil der eigens aus Berlin anreisenden Richters, Herrn Roth, stellen.

 

Beginn des Richtens ist um 10.00 Uhr. Die Spannung um die Wahl der schönsten Deutschen Dogge der Ausstellung wird bis zum Nachmittag anhalten. Viele Aussteller werden in standesgemäßer Mittelaltertracht auftreten und so kann auch jeder Gast gerne in solcher Gewandung teilnehmen.

Die Doggenfreunde freuen uns auf einen schönen und harmonischen Tag auf der Burg!

 

Das Foto – aufgenommen vor der fast 600 Jahre alten Linde vor der Burg Scharfenstein -  wurde vom Deutschen Doggen Club 1888 e. V., Herrn Thomas Fuckner, zur Verfügung gestellt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Martina Lagemann

Burgmanagement

Post- und Rechnungsanschrift

Sport und Freizeit Leinefelde-Worbis GmbH

Betriebsstätte Burg Scharfenstein

Beuren

Scharfenstein 1

37327 Leinefelde-Worbis

info(at)burgscharfenstein-eichsfeld.de

www.burgscharfenstein-eichsfeld.de

Telefon: 03605-200 200

Fax:         03605-200 201