< Commerzbank-Umweltpraktikum 2018 im Naturpark

12. Dezember 2017

-Ehrenamtliches Engagement gewürdigt-

Fürstenhagen. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin (ZNL) Elisabeth Kätsch vom akuth e. V. (Arbeitskreis Umweltbildung Thüringen) ausgezeichnet. Der Verein würdigt damit das ehrenamtliche Engagement von Akteuren in den Bereichen Umweltbildung und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Insgesamt wurden in diesem Jahr acht Akteure ausgezeichnet. Gefördert wird die Auszeichnung von der Thüringer Ehrenamtsstiftung.

 

„Mit der Ehrung wurde das langjährige Engagement von Elisabeth Kätsch gewürdigt“, freut sich der Naturparkleiter Dr. Johannes Hager. Seit 2007 ist Elisabeth Kätsch aus Eigenrieden im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal und im Nationalpark Hainich als ZNL tätig. Ihre Führungen sind überaus kenntnisreich und zeichnen sich darüber hinaus durch sehr viel Enthusiasmus aus. Im Rahmen Ihres Engagements als ZNL führte und führt Sie Bildungsveranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in verschiedenen Einrichtungen der Naturparkregion durch. Dazu zählen das Wildkatzendorf Hütscheroda, die Jugendherberge „Urwald-Life-Camp“ Harsberg sowie die Jugendherberge und das Schullandheim Mühlhausen. Außerdem führt sie Führungen und zu den Themen Burgen im Hainich, Fennsteig und im Rahmen der Eichsfelder WanderBus-Saison durch.

 

Über den Verein der Freunde des Naturparks Eichsfeld-Hainich-Werratal und des Nationalparks Hainich e.V. ließ sich Frau Kätsch zur Wolfsberaterin ausbilden. Sie führt Vorträge zum Wolf im Naturpark durch und besuchte mit dem WWF Artenschutzkoffer mehrfach Schulen, um über den Wolf aufzuklären.

Über ihre Tätigkeit als ZNL hinaus engagiert sich Frau Kätsch im Programm „Ehrensache Natur“ von EUROPARC Deutschland, der Dachorganisation der Deutschen Schutzgebiete.

 

Eingereicht wurde der Vorschlag vom Heimatbund Thüringen und dem Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal. Beide Institutionen arbeiten im Bereich der Aus- und Weiterbildung zertifizierter Natur- und Landschaftsführer eng zusammen. Aktuell im Rahmen des Projektes „Thüringer Aus-und Weiterbildungsmanagement Zertifizierte/r Natur- und Landschaftsführer/in“.

 

Rückfragen: Uwe Müller, Naturparkverwaltung, Tel.: 0361/5 73 91 56 46