< „DIE LUSTIGEN MUSIKANTEN“

09. Mai 2018

Unterwegs am Grünen Band

Fürstenhagen. Am kommenden Sonntag, dem 13. Mai 2018 führt die nächste WanderBus-Tour von Wendehausen nach Katharinenberg. Naturparkführerin Elisabeth Kätsch erläutert entlang der etwa acht Kilometer langen Strecke viel Wissenswertes zur heimischen Natur und über ehemalige innerdeutsche Grenze.

 

Die Erlebniswanderung beginnt um 11.00 Uhr am Infopavillon an der Straße zwischen Wendehausen und Treffurt und führt entlang des Grünen Bandes nach Katharinenberg. Erleben Sie Natur, Geschichte und Menschenschicksale auf dem ehemaligen Kolonnenweg. Erfahren Sie, wie sich aus dem ehemaligen Grenzstreifen das jetzige Grüne Band, der größte Biotopverbund Deutschlands mit seltenen Tier- und Pflanzenarten, entwickelt hat. Am Ende der Wanderung ist eine Einkehr vorgesehen.

 

Der Eichsfelder WanderBus bindet den Wanderparkplatz an der L 1019 bei Wendehausen über Worbis ZOB 09:30 Uhr, Leinefelde ZOB/ BHF 09:40 Uhr, Heiligenstadt ZOB/ BHF 10:00Uhr,  Heiligenstadt Petristraße 10:05 Uhr und Dingelstädt ZOB 10:25 Uhr an. Die Rückfahrt ist für 16:00 Uhr geplant.

 

Das ausführliche Tourenprogramm ist im Faltblatt „WanderBus-Saison 2018“ zusammengefasst. Erhältlich ist es beim HVE Eichsfeld-Touristik in Leinefelde-Worbis, Tel.: 03605 / 200 676 0 oder bei der Naturparkverwaltung in Fürstenhagen, Tel.: 0361 / 57391 5640. Im Internet ist das Programm unter www.eichsfeld.de oder www.naturpark-ehw.de einzusehen. Auch größere Gruppen können nach vorheriger Anmeldung bei EW-Bus unter 03605 / 51 52 53 an den Wanderungen teilnehmen.

 

Rückfragen:                Elisabeth Kätsch, Naturparkführerin, Tel.: 01520 / 4872231

                                                                                         Uwe Müller, Naturparkverwaltung, Tel.: 0361 / 57391 5646