Alte Kirche "Maria Magdalena" in Leinefelde-Worbis OT Leinefelde

Der Vorgängerbau der Kirche stammt aus dem ersten Drittel des 18. Jahrhunderts. Nur 150 Jahre später war er zu klein und wurde durch eine neue dreischiffige Kirche ersetzt. Das Gebäude beherrscht seitdem eindrucksvoll das Ortsbild. Im Inneren kann eine Kopie des Kreuzweges der Antwerpener Kathedrale bewundert werden: Die Stationsbilder sind auf Kupfer gemalt.

Kontakt

Stationsweg 5
37327 Leinefelde
Tel.: 0 36 05 – 51 23 54

Für Ihre Suche wählen Sie bitte einen Ort aus der Ortsauswahl.
Legen Sie gegebenenfalls einen Radius für die Umkreissuche fest.

In Abhängigkeit von Ihrem Internetzugang kann es sinnvoll sein, die Kartendarstellung abzuschalten.