Ehem. Kloster Gerode

Kloster Gerode

Gegründet wurde das Kloster 1124, aufgehoben wurde es 1802. Erhalten hat sich das Ende des 18. Jahrhunderts errichtete Abteigebäude mit seinem rechten Flügel, der Prälatur. Über dem Haupteingang prangt ein 1607 gefertigtes Relief, das Madonna mit dem Kind im Strahlenkranz zeigt.

Auf dem Gelände befindet sich heute ein Gesundheits- und Ausbildungszentrum, das vom Verein „Weg der Mitte“ betrieben wird.

Kontakt

Weg der Mitte e.V.
Kloster Gerode
37345 Weißenborn/Lüderode
Tel.: 03 60 72 – 82 00
Fax: 03 60 72 – 82 02 4

www.wegdermitte.de

Für Ihre Suche wählen Sie bitte einen Ort aus der Ortsauswahl.
Legen Sie gegebenenfalls einen Radius für die Umkreissuche fest.

In Abhängigkeit von Ihrem Internetzugang kann es sinnvoll sein, die Kartendarstellung abzuschalten.