Heiligenstadt für Blinde und Sehbehinderte

Zwei Jahre Arbeit hat er gekostet, doch die haben sich gelohnt: Heiligenstadt hat nun einen Stadtführer in Braille- und Großschrift. Blinde und Sehbehinderte freuen sich auch über einen tastbaren Stadtplan.

Auf 36 Seiten bietet das Nachschlagewerk Informationen zu vielen Bereichen. Interessierte erfahren Details zur Geschichte und zu den Sehenswürdigkeiten von Heiligenstadt. Zu Lesen und Ertasten gibt es Biografien bedeutender Frauen und Männern, die alljährlichen Höhepunkte der Kreisstadt und zur Deutschen Märchenstraße. Auch ein Tastbild von Theodor Storm ist dabei. Der Schriftsteller war 1856 zum Kreisrichter in Heiligenstadt ernannt worden.

Der Stadtführer ergänzt das bundesweit einmalige Projekt „Urlaub für Blinde“, das pro Jahr von rund 100 Blinden und Sehbehinderten genutzt wird. Als Nächstes plant der Eichsfelder Blindenverband die Herausgabe eines Kirchenführers.

Kontakt

Blinden- und Sehbehindertenverband (BSV)
Kreisorganisation Eichsfeld
Auf der Rinne 1a
37308 Heiligenstadt
Tel. und Fax: 0 36 06 – 61 95 52
ko.eichsfeld(at)bsvt.org
www.bsvt.org