17. Mittsommernacht an der Betteleiche
-Geführte Wanderung in der kürzesten Nacht des Jahres-

Sonntag, 16. Juni

17. Mittsommernacht an der Betteleiche

-Geführte Wanderung in der kürzesten Nacht des Jahres-

Bald ist der längste Tag des Jahres und die kürzeste Nacht. Ein Datum, das von unseren Vorfahren mit großen Festen gefeiert wurde und als Nacht voller Magie galt.

Zu einer geführten Wanderung in der kürzesten Nacht des Jahres lädt die Natur- und Nationalparkführerin Susanne Merten am Samstag, den 15. Juni 2019 herzlich ein. Die Mittsommernachtswanderung startet um 20.00 Uhr am Parkplatz Harsberg bei Lauterbach (an der Jugendherberge Urwald-Life-Camp).

Auch im Nationalpark Hainich gibt es bereits zum 17. Mal die beliebte Mittsommerwanderung. Lassen Sie sich von Waldmusik, Elfenreigen und Sommermärchen verzaubern. Nationalparkführerin Susanne Merten wird von alten Bräuchen zur Sonnenwende erzählen und die Sonnenwendblumen vorstellen, die in dieser Nacht besondere Heilkraft besitzen. Für die Kinder gibt es eine eigene Erlebnisführung. Die „Herberge zur Betteleiche“ ist an diesem Abend bis Mitternacht geöffnet und sorgt mit leckeren Angeboten für die Stärkung der Wandersleute. Für den sicheren Rückweg Taschenlampen nicht vergessen! Der Unkostenbeitrag beträgt 2 Euro.

Weitere Veranstaltungen im Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal können unter www.naturpark-ehw.de abgerufen werden.

Rückfragen:          Susanne Merten, Natur- und Nationalparkführerin, Tel.: 036924 42190
                              Uwe Müller, Naturparkverwaltung, Tel.: 0361 57391 5646

 

 

« zurück
Kontakt Video

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen