Ferienticker: Vom Tierschutzprojekt zum Aussichtspunkt

Ein perfekter Familientag

Der Alternative Bärenpark  in Worbis ist Deutschlands erstes Tierschutzprojekt, das Bären aus tierquälerischer Haltung ein neues Zuhause bietet.

Auf 50000 m² Wald- und Wiesenfläche leben in einem weitestgehend natürlichen Umgebung Bären mit einem Rudel Wölfe und lernen so, ihre natürlichen Instinkte zu nutzen. Besucher sind die scheinbar Eingesperrten, wenn sie in einem Wildtiertunnel sicher durch die Freianlage geführt werden.

Besondere Veranstaltungen sind das Bärenparkfest, die Bärensommernacht und die ,,Nacht der Wölfe". Es gibt zahlreiche Angebote für Kinder und Erwachsene. Lassen Sie sich überraschen!

 

Für weitere Informationen und Track-Führung:

« zurück
Kontakt Veranstaltungen

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen