Tierschutzfestival

Sept. Bärenpark Worbis

Seit über 300 Jahren leben Bären im Bärengraben des Schlosses Český Krumlov (UNESCO Weltkulturerbe) in der Tschechischen Republik. Karg, auf Steinboden, kaum Versteckmöglichkeiten und dem Treiben der Touristen ausgeliefert. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen!

Wir, die STIFTUNG für BÄREN – Wildtier und Artenschutz, setzen uns seit Jahrzehnten für Bären, Wölfe und Luchse ein, retten diese oftmals verhaltensgestörten Wildtiere aus schlechten Haltungen und geben ihnen in unseren Projekten dem Alternativen Bärenpark Worbis und dem Alternativen Wolf- und Bärenpark Schwarzwald ein neues, verhaltensgerechtes Zuhause in weitläufigen Freianlagen.

Der Alternative Bärenpark Worbis ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel im Eichsfeld. Trotzdem haben auch wir sehr mit der Pandemie zu kämpfen gehabt, da wir als gemeinnützige Organisation auf unsere Besucher und deren Spenden angewiesen sind.

Nach langer Pause haben wir nun endlich wieder ein großes Sommerevent: vom 03.-04. September findet unser Tierschutzfestival statt und wir möchten natürlich möglichst viele Gäste empfangen. Auf dem Tierschutzfestival sollen die verschiedensten Akteure aus Tier-, Arten-, Natur- und Umweltschutz zusammenkommen, auch für Essen und Unterhaltung wird gesorgt sein. Außerdem planen wir eine Aktion gegen das Bärenleid im Burggraben des Schlosses Český Krumlov und organisieren eine Tombola.

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden sie HIER oder

Alternativer Bärenpark Worbis 
Duderstädter Allee 49
37339 Worbis
036074/2009-0
worbis@baer.de
www.baer.de

[#if schema_image??]
    [#if schema_image?is_hash]
        [#if schema_image.alt??]
            ${schema_image.alt}
        [/#if]
    [/#if]
[/#if]