Eichsfelder Gastronomiequartett

Der Round Table 229 Eichsfeld e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Leinefelde. Unser Ziel ist es, gemeinnützige Einrichtungen und Projekte im Eichsfeld und weltweit zu unterstützen. Dies erreichen wir mit aktuell 19 aktiven Tablern entweder durch die kostenfreie Einbringung unserer Arbeitskraft (“Hands-On”) oder durch die Generierung von Spendengeldern durch Verkaufsaktionen (z.B. “Statt Plastik Becher”, “Raus aus dem toten Winkel” oder dem “Weihnachtspäckchenkonvoi”). In diesem Jahr werden wir erstmalig das Eichsfelder Gastronomiequartett auflegen. Das Eichsfelder Gastronomiequartett wird von uns als klassisches Quartettspiel produziert und herausgegeben. Auf jeder Quartettkarte können sich attraktive Eichsfelder Gastronomen (insgesamt 32 Gastronomen) präsentieren. Neben der Präsentation des Gastronomen dient jede Karte gleichzeitig als Gutschein für eine vorab definierte Leistung (z.B. als losgelöste Gratis-Leistung, als Add-On zu einer Leistung oder als 2-für-1 Deal). Der Gutschein hat eine Gültigkeit bis zum Ende des Folgejahres. Jeder Gutschein wird direkt bei Einlösung durch Abtrennung des Coupon-Streifens entwertet. Jeder Gutschein kann nur einmal eingelöst werden. Pro Gast und Tag kann nur ein Gutschein eingelöst werden. Die Quartette werden über die teilnehmenden Gastronomen, den Einzelhandel, durch Großabnehmer sowie über Verkaufsaktionen des Round Table 229 Eichsfeld verkauft. Der Vertrieb wird vom Round Table 229 Eichsfeld organisiert. Der Erlös des Gastronomiequartetts kommt regionalen, sozialen und gemeinnützigen Projekten im Eichsfeld zugute. Die ursprüngliche Idee des Gastronomiequartetts stammt vom befreundeten Round Table 115 Dortmund. Dort erscheint das Gastronomiequartett bereits seit dem Jahr 2010. Durch den Verkauf des Gastronomiequartetts konnten insgesamt Spendenerlöse in Höhe von über 50.000 EUR für den guten Zweck generiert werden.
Vorteile für teilnehmende Gastronomen
Die Erstauflage des Gastronomiequartetts erscheint mit einer Auflage von mindestens 1.000 Stück. Insgesamt können 32 Gastronomen aus dem Eichsfeld mit je einer Spielkarte teilnehmen.

Das Quartett ermöglicht es dem Gastronomen:
· den Bekanntheitsgrad im Eichsfeld und darüber hinaus zu erhöhen,
· für die eigene Gastronomie zu werben,
· sich einen Platz in einem jährlich wiederkehrenden Projekt zu sichern,
· ein soziales und gemeinnütziges Projekt zu unterstützen,
· neue Kunden unterschiedlicher Zielgruppen zu gewinnen,
· durch die Gutscheinfunktion eine zusätzliche, hohe Frequentierung zu erreichen Zeitraum
Der Verkaufsbeginn der Erstauflage erfolgt am 01.08.2021. Die Gutscheine der Erstauflage sind bis zum 31.12.2022 gültig.

Dies bedeutet einen Einlösezeitraum vom 01.08.2021 bis zum 31.12.2022.
Auflage: 1.000 Stück
Verkaufspreis: 9,99 EUR / Quartett
Sponsoring
Gesucht wird ein Hauptsponsor mit regionalem Bezug oder regionaler Verankerung im Eichsfeld. Ziel des Sponsorings ist es, die entstehenden Produktionskosten vollständig zu decken. Der Hauptsponsor erhält dafür die Möglichkeit, die Rückseite der Quartettkarten mit seinem Logo zu bedrucken und sich zu präsentieren. Darüber hinaus findet dieser auf sämtlichen Werbematerialien oder öffentlichkeitswirksamen Auftritten (z.B. Presseartikel vor Einführung des Gastronomiequartetts und Präsentation über Social Media) Berücksichtigung.

« zurück
Kontakt Veranstaltungen

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen