Eichsfeld-Wanderweg

Einer der schönsten Wanderwege Deutschlands ist der im Herzen Deutschlands gelegene 280 km lange Eichsfeldwanderweg, der nach der Grenzöffnung 1989 angelegt wurde und durch das gesamte Eichsfeld führt. Der nördliche Teil des Eichsfelds liegt in Niedersachsen. Es ist das sogenannte Untereichsfeld mit dem über 1080 Jahre alten Duderstadt, des Eichsfelds "Kron und Zier". Der südliche Teil des Eichsfelds, das Obereichsfeld mit der historischen Hauptstadt Heilbad Heiligenstadt, ist etwa dreimal so groß wie das Untereichsfeld. Im Untereichsfeld ist der Eichsfeldwanderweg 83 km lang.

Das Markierungszeichen des Eichsfeldwanderweges ist ein sechsspeichiges rotes Rad auf weißem Grund (siehe Bild). Vorbild für das Eichsfeldrad war im Hinblick auf die historische Entwicklung des Eichsfelds und die lange Zugehörgigkeit des Eichsfelds zum Bistum Mainz das Mainzer Rad. Es ist eine gemeine Figur in der Heraldik der Stadt Mainz in Rheinland-Pfalz.

Die Broschüre zum Eichsfeldwanderweg können Sie sich gerne bei uns bestellen oder hier herunterladen. 

HVE Eichsfeld Touristik e. V.
Conrad-Hentrich-Platz 1
Leinefelde
37327 Leinefelde-Worbis
Tel.: 0 36 05 – 200 676 0
Fax: 0 36 05 – 200 676 6
info@eichsfeld.de
www.eichsfeld.de

Kontakt Veranstaltungen

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen