Veranstaltungen Alternativer Bärenpark

2024 | Worbis


 

Ferienprogramm | Zeitreise - Vom Wolf zum Hund
17.07.2024 10:00 - 12:00 Uhr

Die Geschichte des Hundes lässt sich nicht ohne die Geschichte der Wölfe erzählen. Komm also mit auf eine faszinierende Reise in die Vergangenheit und erfahre, wie aus dem wilden Vierbeiner unser bester Freund wurde.
Anmeldung erforderlich
Hinweis: Die Ferienprogramme richten sich an die Kinder. Die Eltern können ebenfalls im Bärenpark verweilen oder die Kinder nach dem Programm wieder an der Kasse abholen.
 

Kostenlose Führung für Familien | Ferienwoche 5
21.07.2024 11:00 - 12:30 Uhr

Lasst euch entführen in die faszinierende Welt des Tierschutzes! Spielerisch, spannend und unterhaltsam geben wir Einblicke in unser einzigartiges Tierschutzprojekt und die Schicksale unserer Schützlinge.
Anmeldung erforderlich
Hinweis: die kostenlosen Führungen richten sich vorwiegend an Familien und Einzelpersonen.
Schulklassen oder größere Gruppen sind davon ausgeschlossen.

 

Ferienprogramm | Leben in zwei Welten - der Gartenschläfer
25.07.2024 10:00 - 12:00 Uhr

Egal, ob Stadt, Land oder Wald, der Gartenschläfer futtert sich durch die warmen Monate und schläft im Winter. Doch obwohl der Allesfresser es versteht, in mehreren Welten zu leben, ist er stark vom Aussterben bedroht. Lernt noch mehr über das faszinierende Tier und wie ihr mithelfen könnt es zu schützen.
Anmeldung erforderlich
Hinweis: Die Ferienprogramme richten sich an die Kinder. Die Eltern können ebenfalls im Bärenpark verweilen oder die Kinder nach dem Programm wieder an der Kasse abholen.
 

Kostenlose Führung für Familien | Ferienwoche 6
28.07.2024 11:00 - 12:30 Uhr

Lasst euch entführen in die faszinierende Welt des Tierschutzes! Spielerisch, spannend und unterhaltsam geben wir Einblicke in unser einzigartiges Tierschutzprojekt und die Schicksale unserer Schützlinge.
Anmeldung erforderlich
Hinweis: die kostenlosen Führungen richten sich vorwiegend an Familien und Einzelpersonen.
Schulklassen oder größere Gruppen sind davon ausgeschlossen.

 

Ferienprogramm | Bär Escape: Rette den Bären
31.07.2024 10:00 - 12:00 Uhr

Was tun wenn Tiere leiden? Gehe mit uns auf Bärenrettung und finde heraus, wodurch die Vierbeiner bedroht werden und was Du dagegen tun kannst. Und wer weiß, vielleicht wird eines Tages ein Bär durch Deine Hilfe befreit.
Anmeldung erforderlich
Hinweis: Die Ferienprogramme richten sich an die Kinder. Die Eltern können ebenfalls im Bärenpark verweilen oder die Kinder nach dem Programm wieder an der Kasse abholen.
 

Nacht der Fledermäuse
24.08.2024 18:00 Uhr

Wir gehen auf die Fledermauspirsch! Zur internationalen Bat-Night öffnen wir exklusiv unsere Tore nach Projektschließung für alle Fledermausinteressierten und die die es werden möchten. Gemeinschaftlich mit dem Landschaftspflegeverband Eichsfeld-Hainich-Werratal e.V. bieten wir geballtes Wissen zu unseren heimischen Fledermausarten und ihrer Lebensweisen. Mit Ultraschall-Detektoren und Fangnetzen im Gepäck werden wir den scheuen Nachtjägern auf der Spur sein.
Freut Euch dazu auf spannende Vorträge, Führungen, Fledermaus-Ausstellung, eine kleine Vampirmahlzeit und Bastelmöglichkeiten für Jung und Alt.
Kosten: 30€ Erwachsene, 20€ Kinder, 75€ Familien (2 Erwachsene und 2 Kinder zwischen 5-14 Jahren)
inkl. Eintritt und Snack
Anmeldung erforderlich
 

Wildes Worbis | kostenlose Führung zum 122. Deutschen Wandertag
15.09.2024 10:00 - 12:00 Uhr

Zum 122. Deutschen Wandertag 2024 im Eichsfeld bieten wir eine kostenlose Führung vom ersten Bärenschutzzentrum Europas bis in die Erweiterungsanlagen auf dem Iberg an. Hier können Bär, Wolf und Luchs endlich das Wildtier in sich entdecken und ihre schlimmen Vergangenheiten im Zoo oder Zirkus hinter sich lassen. Doch auch verletzte Wildtiere werden in unserem Schutzzentrum gepflegt und wieder ausgewildert. Taucht ein in die Schicksale unserer Schützlinge, beobachtet Bär, Wolf und Luchs in ihrer natürlichen Umgebung und unterstützt mit eurem Eintritt aktiven Wildtierschutz!
Anmeldung erforderlich
 

Spurensuche am Kindertag | inkl. kostenloser Führung
20.09.2024 10:00 Uhr Ganztags

Unter dem Motto "Spurensuche" steht am 20.09.2024 der Kindertag in unserem Wildtierrefugium. Neben einer bärenstarken Spiel- und Bastelstraße rund um Tierspuren werden die Kinder bei einer spannenden Rallye selbst zu Spurensuchern. Zu wem passt diese Spur? Welche Spuren hinterlassen Tiere überhaupt? Woran unterscheide ich Trittspuren von Wolf und Hund? Wie verändern sich Spuren bei Wind und Wetter? Findet es mit uns gemeinsam heraus und werdet zu Spurenexperten.

Und für alle die besonders wissbegrierig sind, startet um 10:00 Uhr eine kostenlose Führung zum Thema "Bär, Wolf und Luchs auf der Spur" für die ganze Familie!
Anmeldung zur Führung erforderlich.
 

Wildes Worbis | kostenlose Führung zum 122. Deutschen Wandertag
21.09.2024 13:00 Uhr

Zum 122. Deutschen Wandertag 2024 im Eichsfeld bieten wir eine kostenlose Führung vom ersten Bärenschutzzentrum Europas bis in die Erweiterungsanlagen auf dem Iberg an. Hier können Bär, Wolf und Luchs endlich das Wildtier in sich entdecken und ihre schlimmen Vergangenheiten im Zoo oder Zirkus hinter sich lassen. Doch auch verletzte Wildtiere werden in unserem Schutzzentrum gepflegt und wieder ausgewildert. Taucht ein in die Schicksale unserer Schützlinge, beobachtet Bär, Wolf und Luchs in ihrer natürlichen Umgebung und unterstützt mit eurem Eintritt aktiven Wildtierschutz!
Die Führung ist kostenlos, lediglich der Eintrittspreis muss entrichtet werden.
Anmeldung erforderlich
 

Heimische Mitbewohner: Das Hausschaf" (Online)
01.10.2024 19:00 Uhr

Heute tauchen wir ein in die Welt einzigartiger Tiere, die seit Jahrtausenden eng mit uns Menschen verbunden sind- den Hausschafen! Wir gehen ihrer Biologie auf den Grund und wollen die faszinierende Evolution und Domestizierung beleuchten. Außerdem werden wir einen Einblick auf ihr Verhalten, ihre Kommunikation und Anpassungsfähigkeit werfen. Erfahrt mehr über die vielfältigen Rassen und Zuchtlinien und wie sich ihre körperlichen Merkmale und Eigenschaften unterscheiden. Und wer sich fragt, wie Schafe miteinander kommunizieren, wie das Herdenleben aussieht und was wir ihnen als Haustiere in Sachen Haltung, Ernährung und Gesundheitsvorsorge bieten sollten, ist bei uns an der richtigen Stelle. Im Anschluss stellen wir jedem Interessierten ein Handout zur Verfügung, das prall gefüllt mit Informationen ist, versprochen.
Anmeldung erforderlich
Mit der Teilnahmegebühr von 15 € unterstützt ihr die STIFTUNG für BÄREN – Wildtier- und Artenschutz zu 100%.

 

Ferienprogramm | Bärenhunger - Wilde Kräuter und andere Leckereien
03.10.2024 10:00 Uhr

Für die pelzigen Vierbeiner scheint die ganze Natur ein einziges, riesiges Buffet zu sein. Allesfresser? Klar, aber die spannende Frage ist – wann futtern Bären was? Werfen wir gemeinsam einen Blick auf die Speisekarte der Braunbären, um sich ordentlich auf den Winter vorzubereiten.
Anmeldung erforderlich
Hinweis: Die Ferienprogramme richten sich an die Kinder. Die Eltern können ebenfalls im Bärenpark verweilen oder die Kinder nach dem Programm wieder an der Kasse abholen.
 

Ferienprogramm | Wolf Escape - der Weg ins eigene Revier
09.10.2024 10:00 - 12:00 Uhr

Du bist ein junger Wolf und lässt dein Rudel nun hinter dir. Dein Ziel ist ein eigenes Revier, eine eigene Familie. Dabei gilt es unzählige Aufgaben zu lösen, Schwierigkeiten zu meistern und Gefahren zu überstehen. Begib dich in unserem Escape-Game der anderen Art auf einen atemberaubenden Weg ins eigene Leben.
Anmeldung erforderlich
Hinweis: Die Ferienprogramme richten sich an die Kinder. Die Eltern können ebenfalls im Bärenpark verweilen oder die Kinder nach dem Programm wieder an der Kasse abholen.
 

Heimische Mitbewohner: Das Haushuhn! (Online)
15.10.2024 19:00 - 20:00 Uhr

„Da lachen doch die Hühner!“, „…da kräht doch kein Hahn nach!“, „Das Ei will klüger sein als die Henne.“
„…rennt herum wie ein aufgescheuchtes Huhn.“, „…auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.“
„Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder es bleibt so wie ‚s ist.
Seit jeher sind sie in aller Munde, die Hühner!
Darum wollen wir auch mitreden - Wie vielseitig und vielfältig das Haushuhn ist, erleben wir heute online und gehen dabei auf eine faszinierende Reise ins Reich der charakterlichen Federtiere. Wir decken Spannendes aus ihrer Geschichte und ihrem Weg zu uns, Biologie und Lebensweise auf und geben den ein oder anderen wertvollen Tipp, wie Hühner glücklich und gesund bleiben. Für alle Interessierten gibt es als krönenden Abschluss ein Handout, prall gefüllt mit Fachwissen.
Anmeldung erforderlich
Mit der Teilnahmegebühr von 15 € unterstützt ihr die STIFTUNG für BÄREN – Wildtier- und Artenschutz zu 100%.
 

Heimische Mitbewohner: Das Meerschweinchen! (Online)
29.10.2024 19:00 - 20:00 Uhr

Ursprünglich lebten Meerschweinchen einzig im sehr rauen Klima der Hochebenen Südamerikas und kamen erst im 17 Jahrhundert durch Seefahrer nach Europa. Unter Adeligen galt es als schick, ein Meerschweinchen zu besitzen. Von da an wurden sie als Haustiere immer beliebter. Darum laden wir Sie heute Abend ein auf eine Reise zu den putzigen Nagern, um deren historische Entwicklung und Bedeutung zu erkunden. Wir tauchen ein in ihre Biologie und decken erstaunlich Fakten über Anatomie, Sinneswahrnehmung und Familienleben auf. Obendrein bieten wir Einblicke in ihre natürliche Lebensweise in freier Wildbahn und geben Anregungen ihren Bedürfnissen als Haustiere gerecht zu werden. Und jeder der möchte, bekommt ein informationsreiches Handout anschließend noch dazu.
Anmeldung erforderlich
Mit der Teilnahmegebühr von 15 € unterstützt ihr die STIFTUNG für BÄREN – Wildtier- und Artenschutz zu 100%.
 

Halloween im Bärenpark
31.10.2024 10:00 Uhr Ganztags

Am 31. Oktober wird es schaurig schön in unserem Tierschutzprojekt. Auf den Gelände des Bärenparks warten spannende Mitmachaktionen für unsere kleinen Besucher*Innen. Verkleidete Kinder bis 15 Jahre bekommen freien Eintritt.
Zudem gibt es ab 16:00 Uhr eine exklusive Führung in die Abgründe des Tierleids und die Vergangenheit unserer Schützlinge - nur für unerschrockene Erwachsene ab 16 Jahren.
Anmeldung zur Führung erforderlich
 

Heimische Mitbewohner: Die Hauszeige! (Online)
12.11.2024 19:00 - 20:00 Uhr

Ob Sie selbst Ziegen besitzen, zukünftige Ziegenhalter sind oder einfach neugierig auf diese gewitzten Tiere – dieses Online-Event ist perfekt für alle, die mehr über die Hausziege erfahren möchten. Freuen Sie sich auf einen interaktiven Vortrag, in dem wir der Geschichte der Hausziegen auf den Grund gehen und Ziegenbiologie und -rassen vorstellen. Wir erzählen von Ziegenbedürfnisse und vom Zusammenleben mit Menschen. Außerdem bieten wir Ihnen die Chance sich mit erfahrenen Ziegenhaltern auszutauschen und stellen abschließend jedem, der möchte, ein Handout zu Verfügung.
Anmeldung erforderlich
Mit der Teilnahmegebühr von 15 € unterstützt ihr die STIFTUNG für BÄREN – Wildtier- und Artenschutz zu 100%.
 

Ruf der Dämmerung im November
23.11.2024 16:00 - 19:00 Uhr

Bei dieser Abendveranstaltung betrachten wir Wolf und Luchs im Zwielicht der Geschichte und lernen die Wildtiere so kennen, wie sie wirklich sind.
Begleiten Sie uns nach Parkschließung durch eine Reise von Faszination, Angst, Wut und Begeisterung - denn Wildtiere wecken in uns die unterschiedlichsten Emotionen.
Anmeldung erforderlich (bis spätestens 16.11.)
 

BNE Weiterbildung Heimtiere: Zielgerichtete Sensibilisierung für einen nachhaltigen und empathischen Umgang (Online)
26.11.2024 19:00 - 20:00 Uhr

Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) will zu eigenständigem, reflektiertem und nachhaltigen Denken und Handeln befähigen. Wie das Ganze umgesetzt werden kann in Bezug auf die heimischen Nutz- und Haustiere, darum soll es in dieser Fortbildung gehen:
Haus- und Nutztiere stehen in einer ganz anderen Verbindung zu uns Menschen als Wildtiere. Wie aber sensibilisiere ich für einen nachhaltigen, empathischen Umgang mit diesen? Wie fördere ich das eigenständige, reflektierte Denken und Handeln ohne erhobenen Zeigefinger? Welche Methoden und Materialien kann ich dazu nutzen? Und wie bereite ich auch schwierige Themen wie Konsum oder Haltungsformen zielgruppengerecht auf?
An praxisnahen Umsetzungsbeispielen soll diesen Fragen auf den Grund gegangen werden.
Den Teilnehmern wird im Anschluss ein Teilnehmer-Zertifikat zugesandt.
Mit der Teilnahmegebühr von 90 € unterstützt ihr die STIFTUNG für BÄREN – Wildtier- und Artenschutz zu 100%

 

Bärenwinter
08.12.2024 10:00 Uhr Ganztags

Die kalte Jahreszeit bringt nicht nur Ruhe ins Bärenleben, sondern entschleunigt auch die Hektik und den Stress der Zweibeiner. Am 2. Advent möchten wir im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins werden wir Geschichten unserer Tiere sowie traditionelle Märchen erzählen, auf Fackelzug gehen... und vieles mehr!

 


Alternativer Bärenpark Worbis gGmbH
Duderstädter Allee 49
37339 Leinefelde-Worbis
Deutschland

Tel.: +49 36074 2009-0
E-Mail: info@baer.de

Anmeldungen: https://www.baer.de/projekte/alternativer-baerenpark-worbis/termine